Soziales Forum

3 | 2021 Start in den Themenmonat April - Einladung zu den nächsten Mikro-Impulsen

3 | 2021 Start in den Themenmonat April - Einladung zu den nächsten Mikro-Impulsen

von LiGa Team -
Anzahl Antworten: 0

Mikro-Impulse

30+15 | 30min Mikro-Impuls + 15min Nachfragen, Austausch & Diskussion

Seit Dezember bieten wir Ihnen und Euch eine Mikro-Impulsreihe rund um das Thema Schule, Schulentwicklung und Ganztag an. „Wir” sind in diesem Fall die Serviceagentur Ganztag und das Programm LiGa – Lernen im Ganztag Sachsen-Anhalt. Die Impulse dienen der fachlichen Anregung, bieten aber auch zahlreiche praktische Ideen und Umsetzungsbeispiele für den Einsatz im Schulkontext.

Recht herzlich laden wir Sie und Euch hiermit zu den nächsten beiden Terminen im Themenmonat April unter dem Motto "Selbstbestimmt lernen! - Stärkung der Eigenverantwortung für den Lernprozess" ein:


20.04.2021, 14:30 – 15:15 Uhr

Tobias Feitkenhauer | FREI DAY - Möglichkeitsraum für selbstbestimmtes Lernen

Der FREI DAY ist alles andere als ein freier Tag. Am FREI DAY übernehmen Schülerinnen und Schüler Verantwortung für sich, für andere und für die Welt. Sie setzen sich interessens- und projektbasiert mit Fragestellungen und Themen rund um unsere Zukunft auseinander.

Wer ebenso wie die Initiative Schule im Aufbruch der Meinung ist, es gehöre zum Bildungsauftrag von Schule,

  • Kinder zu befähigen, sich in politischen, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Kontexten zu engagieren und Veränderungen zu bewirken,
  • Schülerinnen und Schülern Raum für selbstorganisiertes Lernen zu ermöglichen, sowie
  • Werte zu vermitteln und Handlungsoptionen zu eröffnen,

der sollte diesen Impuls nicht verpassen!

Referent Tobias Feitkenhauer, Projektleiter bei Schule im Aufbruch, wird anhand von Beispielen aus der Praxis zum einen den Mehrwert des FREI DAY für die Schülerinnen und Schüler, sowie Möglichkeiten und Wege der Einführung des Lernformates an der eigenen Schule aufzeigen. Er koordiniert das Netzwerk des FREI DAY und unterstützt Schulen bei der Einführung und strukturellen Verankerung des neuen Lernformats.

Zur Anmeldung für diesen Termin geht es hier: https://eveeno.com/FREIDAY


27.04.2021, 14:30 – 15:15 Uhr

Mathes Meseberg | „Selbstorganisiertes Lernen an Schule“

Selbstorganisierte Lernformen in Schulen haben viele Namen: SOL, POL, Freies Lernen, Eigenverantwortliches Lernen etc. Ihnen allen ist eins gemeinsam: Das Anliegen, die Verantwortung für den eigenen Lernprozess bei den Schülerinnen und Schülern zu stärken. Ein Ziel, das in Zeiten von geforderter Kompetenzorientierung und den gemachten Erfahrungen aus der Corona-Distanzlernzeit von vielen Schulen geäußert wird.

Doch wie kann SOL an der eigenen Schule etabliert werden? Was sind Voraussetzungen? Welche Schritte sind zu gehen und was sollte beachtet werden?

Als Impulsgeber erwartet Sie Mathes Meseberg - Lehrkraft an der Ganztags- und Gemeinschaftsschule „Oskar Linke“ in Magdeburg -, der aus eigener Erfahrung berichtet, warum und wie an seiner Schule SOL eingeführt wurde und welche Wirkungen innerhalb der Schülerschaft und des Kollegiums mittlerweile zu beobachten sind.

Zur Anmeldung für diesen Termin geht es hier: https://eveeno.com/SOLanSchule

 

Die Mikro-Impulse finden über das Webkonferenztool BigBlueButton statt. Genauere Informationen zum Zugang erhalten Sie nach der Anmeldung/kurz vor der Veranstaltung.

Bis bald im digitalen Raum,
die Teams der Serviceagentur Ganztag & LiGa - Lernen im Ganztag Sachsen-Anhalt