Soziales Forum

6 | 2021 Einladung zu unseren Veranstaltungshighlights im Oktober | Mikro-Impulse sowie Info- und Austauschveranstaltung

6 | 2021 Einladung zu unseren Veranstaltungshighlights im Oktober | Mikro-Impulse sowie Info- und Austauschveranstaltung

von LiGa Team -
Anzahl Antworten: 0

Mikro-Impulse

30+15 | 30min Mikro-Impuls + 15min Nachfragen, Austausch & Diskussion

Seit Dezember 2020 bieten wir Ihnen und Euch eine Mikro-Impulsreihe rund um die Themen Schule, Schul- und Unterrichtsentwicklung und Ganztag an. „Wir” sind in diesem Fall die Serviceagentur Ganztag und das Programm LiGa – Lernen im Ganztag Sachsen-Anhalt. Die Impulse dienen der fachlichen Anregung und bieten zahlreiche praktische Ideen sowie Umsetzungsbeispiele für den Einsatz im Schulkontext.

Nach der Sommerpause freuen wir uns nun auf die nächste Runde und laden hiermit recht herzlich und mit Inhalt zu den bereits grob angekündigten Terminen im Oktober ein.


05.10.2021, 14:30 – 15:15 Uhr

Prof. Dr. Daniela Elsner | Erfolgreich (&) resilient – In Sieben Schritten zur Inneren Widerstandsfähigkeit

Kritische Ereignisse und Entwicklungen lassen sich oft nicht vermeiden. Und gerade im Schulalltag begegnen allen Beteiligten immer wieder große Herausforderungen - mehr denn je in Zeiten wie diesen. Entscheidend ist es deshalb, die eigenen Fähigkeiten zu stärken, um mit Krisen, Niederschlägen und herausfordernden Situationen besser umgehen zu können. Genau dies gelingt den „wirklich Erfolgreichen“. Ihr Vermögen wird als Resilienz bezeichnet.

  • Doch wodurch genau unterscheiden sich resiliente Personen von anderen?
  • Welche einfachen Strategien gibt es, um die eigene Widerstandskraft zu erhöhen?
  • Und welche Techniken braucht es, um Herausforderungen und schwierigen Situationen lösungsorientiert zu begegnen?

Unsere Referentin Daniela Elsner wird Ihnen und Euch in diesem interaktiven Vortrag diese Fragen praxisnah beantworten und aufzeigen, wie es gelingt, auch in Stresssituationen gelassen und erfolgreich zu wirken. Sie ist u.a. Professorin für Didaktik/ Lehr- und -Lernforschung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, ausgezeichnete Lehrende und Expertin für Konflikt- und Krisenmanagement sowie Persönlichkeitsentwicklung.

Also - Lust, Haltung anzunehmen? Dann los! Zur Anmeldung für diesen Termin geht es hier:
https://eveeno.com/Resilienztraining


12.10.2021, 14:30 – 15:15 Uhr

Nadine Schulz  Gemeinsam in Verantwortung – der Klassenrat

Wenn innerhalb einer Klasse Konflikte entstehen oder Probleme auftauchen, Entscheidungen anstehen oder über Aktivitäten diskutiert werden soll, geht das oft zu Lasten der Lehrkräfte. Sie sollen Problemlöser:in, Veranstaltungsmanager:in, Streitschlichter:in und Moderator:in zugleich sein. Mit der Einführung der Methode des Klassenrates entsteht innerhalb der Klasse ein Format, dass Lehrkräfte an dieser Stelle entlastet und gleichzeitig die Eigenverantwortung und das Demokratieverständnis der Schüler:innen stärken kann.

  • Aber wie gestaltet sich ein Klassenrat?
  • Welche Rollen werden dort eingenommen?
  • Welche Themen werden besprochen?
  • Und vor allem: Wie kann er nachhaltig an Schule in den einzelnen Klassen initiiert werden?

Der Mikro-Impuls setzt genau an diesen Fragen an und vermittelt erste Grundlagen der Funktions- und Wirkungsweise des Klassenrates und gibt konkrete Hinweise zur praktischen Umsetzung.

Unsere Referentin Nadine Schulz ist Bildungsreferentin des Paritätischen Jugendwerks. Im Fokus ihrer Arbeit stehen Themen, die die Kinder und Jugendlichen in all ihren Lebenssituationen in Sachsen-Anhalt betreffen.

Interesse geweckt? Zur Anmeldung für diesen Termin geht es hier:  https://eveeno.com/Klassenrat

Die Mikro-Impulse finden wie gehabt über das Webkonferenztool BigBlueButton statt. Genauere Informationen zum Zugang gibt es nach der Anmeldung bzw. kurz vor der Veranstaltung.

Bis bald im digitalen Raum,
die Teams der Serviceagentur Ganztag & LiGa - Lernen im Ganztag Sachsen-Anhalt 

**************************************************************************************

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder der Schulleitungen, liebe Lehrkräfte, liebe Schulaufsicht, liebe Schulsozialarbeiter:innen, liebe pädagogischen Mitarbeiter:innen,

hiermit möchten wir Sie neben den Mikro-Impulsen noch auf eine weitere Veranstaltung im Oktober aufmerksam machen und laden Sie recht herzlich zu folgendem Termin ein:

11. Oktober 2021, 09:00 - 12:00 Uhr oder 13:00 - 16:00 Uhr im Alten Theater Magdeburg

"Lernen die Welt zu verändern" - Schule ganzheitlich entwickeln, selbstorganisiertes Lernen ermöglichen und begeleiten

  • Wie gelingt es Schule ganzheitlich zu entwickeln? Und zwar in der Art, wie Schüler:innen lernen und Lehrkräfte zusammenarbeiten?
  • Wie gelingt es Schüler:innen auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vorzubereiten und zu aktiven Gestalter:innen ihrer Zukunft zu machen?
  • Wie kann Schule zu einem Ort der Potentialentfaltung werden, an dem Kinder und Jugendliche lernen, die Welt zu verändern?

Das Rezept klingt einfach: Nicht die Wissensvermittlung hat in einer solchen Schule Priorität, sondern die Entfaltung individueller Potentiale der Schüler:innen - und letztlich aller an Schule Beteiligten. Es geht um die Förderung von Kreativität, Kooperationsfähigkeit, Empathie, Lösungskompetenzen, Frustrationstoleranz, Eigenverantwortung, die Bereitschaft zu Engagement uvm. und dies u.a. durch Schaffung von Raum für selbstorganisiertes Lernen.

Aber was braucht es dazu? An welchen Stellschrauben muss gedreht werden?

Diese und viele weitere Fragen sollen in der Impuls- und Austauschveranstaltung aufgegriffen und diskutiert werden. Dazu öffnet Impulsgeberin Margret Rasfeld ihre “Erfahrungsschatzkiste” und lässt Sie und Euch an positiven Beispielen und förderlichen Lernformaten teilhaben. U.a. erläutert sie, was es mit den Lernformaten “Herausforderungen” und “Frei Day” auf sich hat.

Zur Person: Margret Rasfeld ist u.a. Autorin und Mitbegründerin sowie derzeitige Geschäftsführerin der Initiative Schule im Aufbruch. Mit Ihrem Erfahrungsschatz als ehemalige Lehrerin und Schulleiterin setzt sie sich für eine Neuausrichtung der Schulbildung nach Leitlinien der UNESCO-Kampagne Bildung für nachhaltige Entwicklung ein und wirkt somit als Bildungsinnovatorin für eine gesellschaftliche Transformation. Als hauptberufliche “Mutmacherin” setzt sie Impulse, um Menschen zu inspirieren, Schule im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes zu transformieren. 

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Landesschulamtes, Referat 22 und dem Programm LiGa – Lernen im Ganztag.

Interessiert daran die Welt zu verändern? Dann schnell anmelden unter: https://eveeno.com/LernendieWeltzuveraendern

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Referat 22 und das Team LiGa - Sachsen-Anhalt

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich die Einladung für den 11.10. vorrangig an die o.g. Personengruppen in Sachsen-Anhalt richtet. Sollten sich im Leserkreis des Newsletters darüber hinaus interessierte Personen befinden, die gern an der Informations- und Austauschveranstaltung teilnehmen möchten, dürfen auch diese sich gern anmelden. Je nach Auslastung des Platzkontingent behalten wir uns jedoch vor einzelnen Personen absagen zu müssen und bitten um Ihr Verständnis.