Herzlich willkommen

auf der Lernplattform des

Georg-Cantor-Gymnasiums Halle.

Der Zugriff auf unsere schuleigene Moodle-Instanz ist nur für registrierte Nutzer möglich.
Allgemeine Informationen zu unserem Gymnasium mit inhaltlichem Schwerpunkt finden sich auf unserer Schulhomepage.

Ähnliches Foto

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

wir hoffen, dass alle die Herbstferien trotz der schwierigen Bedingungen etwas genießen konnten und wollen am Montag wieder zum normalen Schulbetrieb zurückkehren.
Vor Unterrichtsbeginn ist dazu am Montag von allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften wieder die Abgabe eines aktuellen Gesundheitsfragebogens erforderlich. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 sowie die Lehrkräfte, bei denen von Amts wegen eine Quarantäne angeordnet wurde, können erst mit der Aufhebung dieser Maßnahme durch das Gesundheitsamt wieder am Unterricht teilnehmen. Da diese Aufhebung noch nicht bei allen Betroffenen erfolgt ist, bitten wir darum, am Sonntagabend unbedingt die Vertretungsplanapp bezüglich eventueller Stundenplanänderungen zu konsultieren.

Eure/Ihre Schulleitung

Anhang:

Vor allem in den Herbst- und Wintermonaten treten Atemwegsinfektionen (z.B. Husten und Schnupfen) auf.
In Zeiten der Corona-Pandemie ist ein Abwägen zwischen Infektionsschutz und Teilhabe an der Bildung noch präsenter geworden.
Dabei ist der Ausschluss vom Unterricht und der Ganztagsbetreuung bei leichten Erkältungssymptomen nicht notwendig.
Deswegen wollen wir Ihnen hier eine Übersicht geben, bei welchen Krankheitsanzeichen ein Schulbesuch noch möglich ist oder gegebenenfalls vermieden werden muss:

Beim Vorliegen folgender Erkrankungssymptomen/-situationen ist ein Schulbesuch weiterhin möglich:

  • Schnupfen ohne weitere Symptome
  • gelegentlicher Husten
  • gelegentliches Halskratzen/Räuspern
  • nichtinfektiöse Grunderkrankungen, welche das Symptom Husten beinhalten (z.B. Asthma)

Kinder mit einer Symptomatik, die auf COVID-19 hindeutet, dürfen die Einrichtung nicht besuchen.
Beim Vorliegen eines der folgenden Erkrankungssymptome ist folglich ein Schulbesuch nicht mehr möglich:

  • Fieber ab 38°C
  • Husten
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Allgemeines Krankheitsgefühl (Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, …)
  • Geruchs- oder Geschmacksstörungen

Ob der Rat eines Arztes /einer Ärztin hinzugezogen wird, müssen zunächst Sie als Eltern entscheiden.
Bei einer COVID-19-Symptomatik wird ein Test empfohlen.
Bei allgemeinen Symptomen muss Ihr Kind mindestens 24 Stunden fieberfrei und in gutem Allgemeinbefinden sein, bevor es die Schule wieder besuchen darf.
Gesunde Geschwisterkinder erkrankter Schülerinnen und Schüler können die Schule weiterhin besuchen, wenn keine Quarantäneauflagen von den zuständigen Behörden angeordnet wurden.
Bei Kontakt zu nachweislich an COVID-19 erkrankten Personen entscheiden die zuständigen Behörden über die Erlaubnis zum Schulbesuch.

wir wurden am Dienstag, dem 13.10.2020, seitens des Gesundheitsamtes darüber informiert, dass für eine Schülerin der 11. Klasse unseres Gymnasiums ein positives Testergebnis vorliegt. Dies hat zur Folge, dass für die gesamte Jahrgangsstufe 11 sowie 10 Lehrkräfte von Amts wegen eine 14-tägige Quarantäne angeordnet wurde. Alle betroffenen Personen werden über das weitere Vorgehen vom jeweils zuständigen Gesundheitsamt informiert. Die Stadt Halle hat für den Fall eines positiven Corona-Testergebnisses eine Übersicht erstellt.

Die 11er erhalten für die bis zu den Ferien verbleibenden drei Tage Aufgaben über unsere Lernplattform. Die nicht betroffenen Jahrgänge werden von den noch verfügbaren Lehrkräften soweit möglich im Schulgebäude unterrichtet.

Wir gehen davon aus, dass wir nach den Herbstferien wieder für alle einen geordneten Schulbetrieb aufnehmen können, und weisen bereits jetzt darauf hin, dass dann erneut die Abgabe eines aktuellen Gesundheitsfragebogens erforderlich ist.


Die hier vorliegenden Hinweise werden auf Basis der Entwicklung des Infektionsgeschehens oder neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse gegebenenfalls angepasst.

Beachten Sie bitte, dass die erneute Abgabe eines Gesundheitsbogens für Schüler weiterhin nur nach mindestens fünftägigem Fernbleiben vom Unterricht erforderlich ist.

Vielen Dank für die aktive Unterstützung!