Topic outline

  • Das Fachforum 2022

    Herzlich willkommen zum Fachforum #edgo22. Das Zentrum für Lehrer*innenbildung (ZLB) und das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) begrüßen Sie am 16. & 17. September hier online sowie persönlich auf dem Steintor-Campus der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale).

    Unter dem Thema Digitalität in der schulischen Bildung, möchten wir Ihnen in über 30 Fachvorträgen, vielen Workshops, einem Barcamp und unterschiedlichen Laboren die Möglichkeit geben, sich über aktuelle Entwicklungen sowie den Stand der Technik in der schulischen Bildung zu informieren, Netzwerke zu bilden und zu pflegen sowie miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Format richtet sich an wichtige Partner in der Gestaltung moderner Schule, wie zum Beispiel die Schulträger, vor allem aber an Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst des Landes Sachsen-Anhalt.

    Anlass für unsere Veranstaltungen ist der große Informations- und Fortbildungsbedarf, um den gesellschaftlichen Anforderungen in der Schule zum Beispiel in Folge der Auswirkungen des Digitalpakts Schule und den disruptiven gesellschaftlichen Veränderungen der jüngsten Vergangenheit adäquat gerecht zu werden. Die Digitalisierung wird daher den Geist der Veranstaltung prägen, soll aber nicht Selbstzweck, sondern Selbstverständnis des Fachforums sein.


    #edgo22

    Fachforum für Lehrkräfte, Lehramtsstudierende, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und weitere Interessierte

    Digitalität in der schulischen Bildung

    am 16. und 17. September 2022

    Steintor-Campus — Halle (Saale)


    Die Themenfelder

    Der ganzheitliche Blick auf Schulentwicklung, unter den sich schnell verändernden Rahmenbedingungen, führt in ein sehr heterogenes Themen- und Handlungsfeld. Als inhaltliche Orientierung für die Veranstaltung wurden daher drei relevante Teilbereiche bestimmt. Sie orientieren sich an zeitlichen Horizonten – also der lang-, mittel- und kurzfristigen Perspektive - und, darauf ausgerichtet handelnder Personen, Initiativen und Institutionen.

    Innovation und Zukunftsperspektiven

    Die langfristige Perspektive ist - begleitet von wissenschaftlichen Erkenntnissen - Bestandteil und Ergebnis gesellschaftlicher Diskussion und politischer Willensbildung. Hier besteht der Rahmen für das Formulieren und dem Diskurs neuer Ideen oder vielleicht sogar von Utopien.

    Gestaltung von Unterricht und Schule unter den neuen Rahmenbedingungen

    Mittelfristig ist vor allem der koordinierte Prozess der Schul- und Unterrichtsentwicklung Thema. Hier werden im Rahmen der Digitalität konkrete Programme und Konzepte für die Institution Schule selbst, ihrer technischen Ausstattung und der Qualifizierung des dort arbeitenden Personals thematisiert.

    Herausforderungen der Schulpraxis im aktuellen gesellschaftlichen Wandel

    Kurzfristig bringt der gesellschaftliche Wandel neuartige Anforderungen und damit teils akuten Handlungsbedarf in die Schule. Hier muss schnell reagiert und agiert werden, es bedarf flacher Hierarchien, kollegialen Austauschs und agiler Ansätze. Viele Akteure der freien Wirtschaft und der Zivilgesellschaft bereichern dieses Themenfeld mit Ihren Angeboten. Hier bedarf es großer Toleranz und kluger Steuerung der für Bildung zuständigen Institutionen. Die zentralen Begriffe in diesem Track sind Kommunikation und Netzwerke.


    Die Formate


    Vortragsessions

    In mehreren, teils parallelen Sitzungen stellen Expertinnen und Experten in über dreißig je 20-minütigen Fachvorträgen Konzepte, Projekte und Initiativen vor. (auch online)

    Workshops
    Werden Sie kreativ und erarbeiten Lösungen in einem "Hands On" Workshoperlernen neue Werkzeuge und deren Transfer in die schulische Praxis in "Apps und Tools" oder betrachten "Im Detail" Themenaspekte unter der Lupe. Vor allem lernen Sie Kolleginnen und Kollegen kennen und können Ihre Netzwerke für den fachlichen Austausch ausbauen.

    Labore

    Unter fachlicher Anleitung können Sie Werkzeuge und Methoden ausprobieren und erleben. Das Motto ist hier "einfach mal machen". Projekte und Initiativen bieten Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten digitaler Ausstattung in Unterricht und Schule.

    Barcamp

    In diesem besonderen Format werden die Teilnehmenden zu aktiv Beteiligten, also Teilgebenden, und können sich interessengeleitet informieren, vernetzen und austauschen.


    • Programm am Freitag, 16.09.2022

    • Programm am Sonnabend, 17.09.2022

    • Edgo Labore

    • Anmeldung

    • in Zusammenarbeit von

    • PR-Material