Hinweise der Regionalen Programmkoordination

Vorbereitung der anstehenden Netzwerktreffen, Programmstand

 
Nutzerbild Daniela Küllertz
Vorbereitung der anstehenden Netzwerktreffen, Programmstand
von Daniela Küllertz - Montag, 4. September 2017, 06:50
 

Liebe LiGa-Akteure,

in Vorbereitung der anstehenden Netzwerktreffen bitten wir Sie, bis zum 8.09.2017 folgende Abfrage auszufüllen

https://moodle.bildung-lsa.de/liga/mod/feedback/edit.php?id=1448

Die Netzwerktreffen finden an folgenden Terminen statt, welche Sie auch hier finden:

29. - 30.09.2017 Treffen des Netzwerkes Harz

20. - 21.10.2017 Treffen des Netzwerkes Halle-Wittenberg

03. - 04.11.2017 Treffen der Netzwerke Magdeburg & Nord 

24. - 25.11.2017 Treffen des Netzwerkes Süd

Wir haben zu den Netzwerktreffen an den Schulen, die Bedarf kommuniziert haben, Arbeitstreffen und Prozessbegleitung ermöglicht (zB einen Input zur Implementierung von selbstorganisiertem Lernen für fünf Gymnasien, einen Workshop zu analogen und digitalen Visualisierungstechniken für sechs Schulen, Moderation der Planung projektorientierten Lernens, Inputs für schulinterne Fortbildungen). Wenn Sie hier Interesse haben, lassen Sie es uns frühzeitig wissen, dann können wir das gut einplanen.

Für den Fachtag zum mobilen Lernen in Wittenberg haben wir die Anmeldungen geschlossen, da ab sofort die Workshopeinwahl beginnt. Wir haben noch drei freie Betten zwinkernd, wer sich noch kurz entschließen möchte, kann sich bis zum 7.09.2017 bei Daniela Küllertz per E-Mail anmelden und erhält Zugang zur Fachtagseinwahl. Bisher sind 80 Personen angemeldet, von denen aber nur ein Teil übernachten wird. Eine Anmeldung über elTIS ist nicht möglich, die VA-Nummern dienen der Reisekostenabrechnung. Formulare dazu finden Sie hier.

Der Fachtag an der Ganztagschule J. Gutenberg in Wolmirstedt bietet mit unterrichtserfahrenen Referenten und im Teamteaching mit den Fachlehrern der Schule u.a. Deutschunterricht in 3D, OpenStreetMaps für den Geografieunterricht, smarte Physik, Musikunterricht mit OpenSource, (Industrie-)Robotik, eParticipation im Englischunterricht und vieles mehr. Wir haben eine große Bandbreite paralleler Angebote vor Ort. Neben Live-Unterricht, Workshops und Lehrertraining für den Einsatz verschiedener Hard- und Software wird es auch (Salon-)Vorträge geben, zB von Franz-Reinhard Habbel vom Städte- und Gemeindebund als auch von Prof. von Saldern zum Thema "Schule in schwierigen Situationen führen". Bisher haben wir 100 Anmeldungen, wer sich noch entschließt, kann sich hier bis zum 30.09.2017 anmelden.

Ich möchte mich im Namen des LiGa-Teams bei Henry Patz, Helmut Thiel und Ines Petermann für das beispiellose, unkomplizierte und herzliche Engagement in der Vorbereitung der Fachtage bedanken! Insbesondere auch der Schulträger in Wittenberg hat uns hier hervorragend unterstützt, namentlich Guido Borkenhagen. Auch Frank Stein als schulfachlicher Referent begleitet diesen Schulentwicklungsprozess als wichtige Unterstützungsressource. Nicht zuletzt auch ein Danke an Evi Neumann, die trotz Termin- und Arbeitsdichte fachlich Fragen zur Medien- und Ausstattungskonzeption immer wieder und mit viel Fröhlichkeit beantwortet. Auch Ralf Krause möchte ich nicht vergessen, der meinen Horizont in Sachen Medienbildung mit nahezu jeder E-Mail erweitert zwinkernd

Erinnert werden soll auch schon einmal an die Führungskräfteakademie vom 30.11.2017 - 2.12.2017 im schönen Halberstadt, die sich auch mit der Implementierung digital-vernetzten Lernens beschäftigen wird, allerdings aus Steuerungsperspektive. Fragen hierzu beantwortet gern Dr. Jonas Flöter.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche, freudvolle und enthusiastische Arbeitswoche.

Ihr LiGa-Team Sachsen-Anhalt

 

 

Nutzerbild Daniela Küllertz
Re: Vorbereitung der anstehenden Netzwerktreffen, Programmstand
von Daniela Küllertz - Montag, 4. September 2017, 08:56
 

Liebe LiGa-Akteure,

ich möchte noch einmal kurz auf unser Webinar heute von 17:00 - 18:00 Uhr zum Praxiseinblick selbstorganisierten Lernens am Gymnasium hinweisen. Die Teilnahme ist hier möglich.

Bitte tragen Sie den aktuellen Stand Ihrer Entwicklungsvorhaben, soweit noch nicht geschehen, im Arbeitsbereich auf Moodle ein. Das hilft uns, für 2018 passgenaue Angebote zu planen.

Wer Interesse an einer Moodle-Einführung für LiGa hat, meldet sich bitte bei Daniela Küllertz (0391 - 56287730).

Herzliche Grüße,

Daniela Küllertz