Rekultivierung

Unter Rekultivierung versteht man die Wiederherstellung von naturnahen Lebensräumen für Pflanzen und Tiere in Gebieten, in denen man vorher Rohstoffe in einem Tagebau gefördert hat. Ehemalige Tagebaue können aufgeforstet werden (Wälder), zu Seengebieten oder zu anderen Kulturflächen umgestaltet werden,  

» Begriffe zur Kohle und zum Salz