hier tauschen Schüler Informationen aus cool

Schüler ders ÖDG übernehmen 1-2 mal pro Woche einen Pauseneinsatz, indem sie Verantwortung für Verletzte tragen. Wenn eine Verletzung im Sekretariat gemeldet wird, werden die Diensthabenden SSD`ler per "Sani-Handy" informiert. Nun erfolgt die Untersuchung (Verlinkung zum Protokoll) und je nach Grad der Verletzung wird der Schüler in den Unterricht entlassen, nach Hause geschickt oder es wird ein Krankenwagen gerufen. Dabei steht der Verletzte unter ständiger und beruhigender Betreuung der SSD`ler.

Anschließend werden Materialbestände der Sani-Tasche geprüft, notiert und notfalls nachbestellt.

in diesem Kursraum können von Lehrern Feedback - Kurs zu unterschiedlichen Inhalten angelegt werden.