Kurzanleitungen zum Moodle-Kurs

In diesem Wiki (eine Art Wissensspeicher) finden Sie Anleitungen zum Umgang mit dem Kurs, insb. zum Forum, der Abgabe von Hausaufgaben, dem Einfügen von Links und Dateien.

Hausaufgaben einsammeln: Die Aktivität "Aufgabe" einrichten

Kurzanleitung für den ersten Überblick [Bearbeiten]

Mit dieser Kurzanleitung können Sie Schritt für Schritt eine Aktivität vom Typ "Aufgabe" anlegen und die grundlegenden Einstellungen treffen.

 

  1. Aktivieren Sie "Bearbeiten einschalten", damit Sie Änderungen im Kurs vornehmen können.
  2. Wählen Sie den Kursabschnitt, in dem Sie die Aktivität hinzufügen möchten.
  3. Klicken Sie auf "Material oder Aktivität hinzufügen".
  4. Wählen Sie die gewünschte Aktivität aus, hier "Aufgabe".
  5. Klicken Sie nun auf "Hinzufügen".
  6. In dem nun erscheinenden Formular müssen Sie wenigstens alle Felder ausfüllen, die mit einem roten Ausrufezeichen markiert sind. Das sind: "Name der Aufgaben".
    Abb. 1 Anlegen der Aktivität Aufgabe
  7. Geben Sie der Aufgabe einen eindeutigen Namen.
  8. Optional können Sie unter "Beschreibung" eine ausführlichere Beschreibung oder Aufgabenstellung eingeben.
  9. Optional können Sie unter "zusätzliche Dateien" der Aufgabenstellung eine Datei hinzufügen, z. B. ein Arbeitsblatt, Vorlage oder Lektüre.
  10. Standardmäßig ist unter "Verfügbarkeit" ein Fälligkeitsdatum festgelegt. Passen Sie dieses an oder deaktivieren Sie die Option, indem Sie das Häkchen am Ende der Zeile entfernen.
    Ist das Fälligkeitsdatum abgelaufen, werden Einreichungen als verspätet markiert, können aber noch abgegeben werden.
    Anders beim Punkt "Letzte Abgabemöglichkeit". Ist diese Option aktiviert und der Termin verstrichen, können Schüler*innen keine Dateien mehr hochladen.
    Abb. 2 Daten für Abgabe in Aktivität Aufgabe festlegen


  11. Stellen Sie bei "Abgabetypen" ein, ob die Schüler*innen Dateien abgeben sollen und/oder die Antwort direkt in ein Textfeld eingetragen werden soll.
    Abb. 3 Abgabetypen einstellen

    Es ist auch möglich, das erlaubte Dateiformat festzulegen, z. B. PDF oder DOCX, und damit andere Formate auszuschließen. Ausgeschlossene Formate können nicht hochgeladen werden. Durch Klick auf den Button "Auswahl" wird ein Menü geöffnet, in dem vorsortierte Dateitypen ausgewählt werden können.

    Abb. 4 Dateitypen einstellen


  12. Klicken Sie auf "Speichern und zum Kurs", um die Aktivität anzulegen. Damit kehren Sie in die Kursoberfläche zurück. Durch Klick auf "Speicher und anzeigen" wird die Aktivität ebenso angelegt, Sie werden jedoch in die Detailansicht der Aktivität weitergeleitet.
    Sie können auch nachträglich noch Änderungen an den Einstellungen vornehmen, indem Sie die Aktivität aufrufen und im Menü auf "Einstellungen bearbeiten" klicken.
    Abb. 5 Aktivität speichern

    Abb. 6 Aktivität Aufgabe - Einstellungen

Tipp: Zwar ist das eingeben einer Beschreibung/Aufgabenstellung von Moodle nicht als Pflicht vorgesehen, sollte jedoch beim Online-Unterricht hinzugefügt werden, damit die Schüler*innen wissen, wofür die jeweilige Aktivität gedacht ist. Bei der schriftlichen Formulierung sollte darauf geachtet werden, dass diese genau genug ist, da im Moodle-Kurs die Beantwortung von Fragen meist nur zeitversetzt erfolgt.

 

Ausführliche Anleitung im Screencast des Webinars vom 31.03.2020 [Bearbeiten]

Die beiden Videos zeigen Ihnen Schritt für Schritt das Anlegen der Aktivität Aufgabe und die möglichen Einstellungen sowie die Funktionen beim Feedback für eingereichte Lösungen.

Aktivität Aufgabe anlegen und einstellen

Korrigieren und Feedback geben

 

Ausführliche Anleitung auf YouTube [Bearbeiten]

Eine ausführliche Darstellung sämtlicher Einstellungsmöglichkeiten der Aktivität Aufgabe und der Darstellung der Korrektur und/oder Bewertung der Einreichungen zeigt das Video "Das Aufgaben-Modul [v.3.6]" von AMC Acedemic Moodle Cooperation. Lassen Sie sich nicht davon stören, dass im Video von Studierenden statt Schüler*innen gesprochen wird.

 

<< Zurück zu Erste Schritte in Moodle | < Zurück zur Wiki-Startseite