Einstellungen im Mitteilungssystem: persönliche Mitteilungen

Mitteilungen sind persönliche Nachrichten, die jeweils zwei Personen miteinander austauschen. Trainer (die Kursleitung) haben darüber hinaus die Möglichkeit, solche interne persönliche Mitteilungen gleichzeitig an mehrere Personen zu schicken.

1. Mitteilungen erhalten und lesen

Wenn Sie auf der Moodle-Plattform angemeldet und online sind, erhalten Sie Benachrichtigungen über Mitteilungen durch eine rote Zahl, die an der Sprechblase (ggf. Briefumschlag) am oberen rechten Bildschirmrand erscheint (Abb. 1). Wenn Sie im Mitteilungs-Block auf „Mitteilungen“ klicken, gelangen Sie ebenso leicht zur Nachricht.

Abb. 1.1 Hinweis auf neue Mitteilung im Plattform-Design Abb. 1.2 Hinweis auf neue Mitteilung im Kurs-Design


Um die Mitteilung lesen zu können, klicken Sie auf die Sprechblase/den Briefumschlag. Daraufhin öffnet sich, abhängig davon, ob Sie sich in einem Kurs oder auf der Startseite befinden (und nach verwendetem Design), entweder ein Pop-Up-Fenster (Abb. 2.1) oder es erscheint ein Mitteilungspanel am rechten Bildschirmrand (Abb. 2.2).

Wählen Sie dann die Person aus, an deren Eintrag eine Ziffer auf neue Mitteilungen hindeutet (Abb. 2.1).

Es öffnet sich eine Ansicht, die einem typischen Chat-Fenster ähnelt. Die Mitteilungen werden abwechselnd oder ähnlich wie in einem Chat dargestellt.

Im unteren Bereich des Fensters befindet sich eine leere Textbox (Abb. 2.2).

Abb. 2.1 Mitteilung (Pop-Up) Abb. 2.2 Mitteilung (Panel)


Mit Klick auf eine einzelne Mitteilung kann man diese auswählen und dann in den Papierkorb verschieben. Aber Achtung: Die Nachricht wird nur auf Ihrer Seite gelöscht, sie bleibt beim Kommunikationspartner erhalten.

2. Mitteilungen beantworten und versenden

Um auf eine Nachricht zu antworten, öffnen Sie den Kommunikationsverlauf mit der betreffenden Person, wie oben beschrieben. Tippen Sie Ihre Antwort in die Textbox und klicken Sie zum Absenden der Mitteilung auf das Symbol rechts neben der Textbox (Abb. 3). Die andere Person wird nun über Moodle (per E-Mail, Push-Nachricht in der App und/oder eine rote Zahl am Sprechblasensymbol) über das Eintreffen einer neuen Mitteilung informiert.

Wenn Sie einer Person eine Nachricht senden möchten, mit der Sie bisher noch nicht in Kontakt standen, müssen Sie diese Person zunächst über die Suchfunktion des Mitteilungsfensters finden. Sie können die Person als Kontakt hinzufügen. Kontakte können über die Schaltfläche "Kontakte" (Abb. 4) schneller ausfindig gemacht werden

Abb. 4 Suchfeld und Kontakte


Durch Klick auf das Menü neben dem Namen eines Kontaktes in einem geöffneten Gesprächsverlauf werden Optionen zu diesem Kontakt angezeigt. Man kann hier den Kontakt entfernen oder die Person gar blocken, d. h. sperren.

Achtung: Wenn Sie einen Kontakt sperren, empfangen Sie zukünftig keine Nachrichten mehr von dieser Person! Ihnen können so wichtige Informationen entgehen und Sie sind ggf. nicht mehr durch Ihre Schüler*innen erreichbar.

Abb. 5 Kontakte verwalten

3. Einstellungen

Wie Sie über neue persönliche Mitteilungen von der Lernplattform automatisch informiert werden, wenn Sie nicht online und angemeldet sind, können Sie in den Einstellungen selbst entscheiden. Folgen Sie dafür zunächst der Schrittfolge in Abb. 6, um zu den Einstellungen zu gelangen. Abbildung 6.1 zeigt dabei die Abfolge der Schritte im Design "Essential" und Abbildung 6.2 zeigt die Schrittfolge im Design "Boost".

Abb. 6.1 Vier Schritte zu den Mitteilungseinstellungen im Design "Essential"

Abb. 6.2 Schritte 1 und 2 zu den Mitteilungseinstellungen im Design "Boost"


Nehmen Sie dann die Einstellungen vor.

Abb. 7.1 Mitteilungseinstellungen in "Essential" Abb. 7.2 Mitteilungseinstellungen in "Boost"

Die Abbildungen 7.1 und 7.2 zeigen typische Einstellungen: Sie können entscheiden, ob Sie per E-Mail oder Push-Nachricht in der Moodle-App (= Mobile) über das Eintreffen einer neuen Mitteilung informiert werden möchten. Hier sind beide Optionen ausgewählt.

Wenn Sie eine Mitteilung versenden, kann es passieren, dass der/die Empfänger*in die Nachricht nicht zeitnah liest. Das ist der Fall, wenn die Person z. B. eingestellt hat, dass sie nicht per E-Mail über neue Nachrichten informiert werden möchte. Sie wird dennoch beim nächsten Login durch einen Hinweis am Sprechblasensymbol wie unter 1. beschrieben benachrichtigt.

Nicht zu empfehlen ist es, im Bereich "Datenschutz" die Option "Nur meine Kontakte" auszuwählen, denn damit "Blocken" (Sperren) Sie Mitteilungen unbekannter Personen. Das bedeutet, dass Ihr Mitteilungssystem nur Mitteilungen von Personen akzeptiert, die in Ihrer Kontakte-Liste stehen. Es ist aber völlig unmöglich, sämtliche Nutzer eines Moodle-Systems "zu kennen" und Ihre Lernenden erreichen Sie womöglich nicht mehr.

Zuletzt geändert: Mittwoch, 1. April 2020, 17:25