Drag the Words

Drag-the-Words ermöglicht es, Texte anzulegen, in denen Textstücke fehlen. Die Teilnehmer*innen ziehen fehlende Textstücke an ihren korrekten Platz, um einen vollständigen Text zu erzeugen. Kann auch genutzt werden, um zu überprüfen, ob Teilnehmer*innen sich an einen Text erinnern, den sie gelesen haben oder ob sie etwas verstanden haben. Die Übung hilft Teilnehmer*innen, einen Text zu durchdenken.
Es ist superleicht, eine Drag-the-Word-Aufgabe anzulegen. Trainer*innen brauchen bloß den Text einzutragen und die Wörter, die "ziehbar" sein sollen, mit dem Sternchensymbol (Asterisk) einzuschließen. *ziehbaresWort*

Hinweis: Manche Sonderzeichen (z. B. Fragezeichen oder Komma) im direkten Umfeld eines mit Sternchen markierten Wortes können zu einem Fehlverhalten führen. Es kann helfen, ein zusätzliches Leerzeichen zwischen den zwei Zeichen einzufügen.